Regeln Dinner in Weiß

Ein paar wenige feste Regeln müssen alle einhalten, die an der Tafel Platz nehmen möchten.

  • Gäste: Freunde, Freundesfreunde, Nachbarn, Familie – alle die Lust und Zeit haben, sind herzlich willkommen. 

  • Dresscode: Alle Teilnehmer sind in weiß gekleidet und es darf sehr gerne elegant, edel und extravagant sein.

  • Im Gepäck: Tisch, Stuhl, Geschirr, Besteck, Kerzen, Blumen, weiße Tischdecken, weiße Servietten, weiße Dekoration, eigene Köstlichkeiten mit einem 3-Gänge-Menü und Getränke. Alles, was einer festlichen und eleganten Atmosphäre dient, ist willkommen. 

  • Damit die Gäste miteinander noch besser ins Gespräch kommen, werden die einzelnen Tische zu einer oder mehreren langen Tafeln aneinandergereiht.

  • Hinweis: Wir gehen, wie wir gekommen sind und lassen am Ende der Veranstaltung nichts zurück. Kein offenes Feuer, kein Grillen.

  • Bei Unwetter oder Dauerregen fällt das „Dinner in Weiß“ aus und ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Genießt einen bezaubernden Abend in weißer Gesellschaft.

Mit der Teilnahme am ‚Dinner in Weiß‘ wird die Genehmigung zur Veröffentlichung von Bildmaterial in den sozialen Medien erteilt.

Advertisements